Gesicht zeigen gegen Antisemitismus und Muslimfeindlichkeit

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

Unter #WissenMachtStark, zugleich das Motto des Bayerischen Forschungszentrums für Interreligiöse Diskurse (BaFID) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), zeigen namhafte Persönlichkeiten aus Hochschule, Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Medien Gesicht für die gegenseitige Anerkennung von Menschen unterschiedlicher Religionszugehörigkeit und gegen gesellschaftsgefährdende Strömungen in unserem Land. Die Social-Media-Kampagne für mehr Miteinander, die seit Mai läuft, findet mehrmals in der Woche auf den BaFID-Kanälen Facebook und Twitter statt. Den Auftakt machte der Vorsitzende des BaFID-Kuratoriums, Bayerns Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann. Alle bisher erschienenen Beiträge samt Zitaten zu Religion in der pluralen Gesellschaft, zum Wert interreligiöser Diskurse, zu gelungenem Wissenstransfer und solider Grundlagenforschung sind hier abrufbar.